Copyright Interspot / ORF

Lachstatar mit würziger Avocado

Zeit: 25 Minuten

Schwierigkeit: leicht

Kategorie: Vorspeisen

Autor:

Zurück zur Übersicht

Zubereitung

Die Kirschtomaten blanchieren, kalt abschrecken, dann die Haut abziehen und die Früchte vierteln
Ingwer schälen, fein reiben. Koriander in feine Streifen schneiden. Radieschen in ca. 1 cm-Stücke schneiden Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden.

Das Lachsfilet möglichst kleinwürfelig zu einem Tatar schneiden.

Die Avocado halbieren, Kern entfernen. Das Fleisch aus der Schale nehmen und mit einer Gabel grob zerdrücken, dabei mit etwas Limettensaft beträufeln. Avocado mit Salz, Pfeffer, Ingwer, Knoblauch, Schalotten, Frühlingszwiebel, Sojasauce, Olivenöl und Chili abschmecken. In Folge mit gehacktem Koriander, Kirschtomaten, Frühlingszwiebel und Radieschen vermengen, nochmals abschmecken.

Das Lachstatar salzen, Olivenöl zugeben und mit einem Spritzer Limettensaft abschmecken, locker umrühren.

Lachstatar mit der würzigen Avocado anrichten.

Zutaten für 4 Personen

250 g Lachsfilet (ohne Haut)
2 Schalotten (fein gehackt)
80 g Kirschtomaten
50 g Radieschen
1 Frühlingszwiebel
3 Zweige Koriander
20 g Ingwer
1 Avocado (groß und reif)
1 Knoblauchzehe (gehackt)
1/2 Chilischote (gehackt)
Olivenöl
1 Limette
Sojasauce
Salz
weißer Pfeffer